Ende 45

nicht das Ende der Welt, aber das Ende von Ihrem Alltagsstress

Werte Gäste ,
die Belegschaft des Landgasthauses Blaue Blume begrüßt Sie recht herzlich in dem Gebäude der ehemaligen Dorfschmiede Ahlbeck.  Dieses Gebäude wurde im Jahre 1902 errichtet und bis zum Jahre 1970 von mehreren Schmiedemeistern betrieben. Die Schmiede war bis 1988 im Besitz der Familie Breetzmann. In der Zeit vom 01. Februar bis 28. April 1991 wurde sie durch die Firma BVU-Real Ueckermünde zu dem heutigen Kleinod ausgebaut und 1992 durch die Firma Grothmann aus Eggesin durch die Pension erweitert und ist seitdem ein beliebtes Ausflugsziel für unsere Gäste aus Nah und Fern.  Die Gaststätte, die Pension und das Wohnhaus wurden nach 3-jährigem Leerstand und umfangreichen Reparaturarbeiten am 01. Mai 2011 unter dem heutigen Namen Landgasthaus Blaue Blume neu eröffnet.  Wir freuen uns, wenn Sie in unserer Einrichtung angenehme Stunden erleben und unser reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken nutzen. Die Wirtsleute.

Hier gelangen Sie zu unseren Pensionhighlights >>
Hirsch-Icon

Unser Wild

Unser Wildfleisch kommt nur aus heimischen Revieren. Einige naturgegebene Vorzüge des Lebensmittels Wild haben wir für Sie zusammengefasst.

Mehr Informationen >>
Kompass-Icon

Kontakt

Möchten Sie Natur pur erleben und das in unserer Pension? Oder möchten Sie sich über die Gegebenheiten in der Umgebung erkundigen? Wir stehen Ihnen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Mehr Informationen >>
Pension-Icon

Pension

Sie haben Interesse an unseren Zimmern? Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Unsere Zimmer haben alle einen Blick ins Grüne. Egal ob Familien, Fahrradfahrer oder Jäger; Sie finden bei uns immer das richtige Zimmer.

Mehr Informationen >>
Wald-Icon

In der Umgebung

Ob Fahrradwege, Moor Seegrund, der Neuwarpener See oder die Waldumgebung; Sie erreichen alles in kurzer Zeit von unserer Pension aus.

Mehr Informationen >>

Einzelzimmer........................ je 30€

inkl. Frühstück

Doppelzimmer...................... je 50€

inkl. Frühstück

Ausstattung der Zimmer:

  • eigenes Badezimmer
  • Zimmergröße: 15 - 20 m²
Radwege-Icon

Fahrradwege

Unser Gasthaus liegt ca. 3 km neben dem Oder-Neiße-Haff-Radweg auf der gegenüberliegenden Seite des Fenns "Seegrund".

(Mehr lesen...)
Von Süden kommend biegen Sie am Ortseingansschild von Hintersee links ab; Einbahnstraße in entgegengesetzter Richtung für Radfahrer erlaubt, dann kurz danach noch mal links; und immer dieser Straße folgend, durch Gegensee durch - ein sehr langgestrecktes Dorf - dann durch den Wald. In Ahlbeck an der abbiegenden Vorfahrtsstraße rechts in die kleine Sackgasse, ca. 80 m links auf den Parkplatz - und Sie sind bei uns angekommen.

Unser Haus liegt etwas versteckt. Bitte in der Gaststätte am Thresen melden. Durch Eggesin verläuft der Fernradweg Berlin - Usedom; ca. 8 km von hier. Leider kein separater Fahrradweg nach Ahlbeck. Aber die Straße ist relativ wenig befahren. Von Eggesin kommend quasi geradezu in die Sackgasse. Beide Radwege vereinigen sich in Ueckermünde und führen weiter nach Usedom. Die Wirtsleute geben gerne weitere Auskunft. von Norden kommend: Ueckermünde - Bellin - Vogelsang-Warsin - durch den Wald - auf dem Deich entlang - Riether Stiege - Rieth - Ahlbeck.
Moor Seegrund-Icon

Moor Seegrund

Mitte des 18. Jahrhunderts wurde versucht den Ahlbecker See trockenzulegen um Ackerfläche zu gewinnen. Heute wird das gewonnene Land als Weide genutzt.

(Mehr lesen...)
Ein kleiner Rest des Sees ist in Ludwigshof übrig geblieben. So verdankt der Ahlbecker Seegrund, heute artenreiche Moorlandschaft, seine Entstehung der Siedlungspolitik Friedrichs II, der die Ansiedlung von Kolonisten und die damit verbundene Nutzlandgewinnung durch Kultivierung von Feuchtgebieten förderte.
Neuwarper See - Icon

Neuwarper See

Der Neuwarper See ist eine Ausbuchtung des Stettiner Haffs, auch Oderhaff genannt. Vom Stettiner Haff gelangen Sie per Schiff in die Ostsee auf 2 möglichen Wegen:

(Mehr lesen...)
1. Über den Kanal Ptowski und Swinemünde (Swinoujscie) polnische Autofähren beachten!
2. Über den Peenestrom im Westen des Haffs. nahe Anklam - Wolgast - Peenemünde.
Von Ueckermünde geht eine Personen- / Fahrrad-Fähre 2 oder 3 mal pro Tag nach Kaminke auf Usedom. Für die Peters-Reederei mit aktuellem Fahrplan klicken Sie hier:www.reederei-peters.de
Waldumgebung-Icon

Waldumgebung

Die Wälder rings um Ahlbeck sind teilweise leider gesperrte Militärgelände, teilweise aber auch sehr weitläufige Wander- und Radwander-Paradiese.

(Mehr lesen...)
Wanderer, Pilz- und Blaubeer-Sammler sind aber stellenweise in gesperrtem Gebiet "geduldet"; fragen Sie die Wirtsleute. Auch dank dieser Sperrzonen ist in unserer Gegend reichlich Wild vorhanden. Zu Jagdzeiten sind immer Gastjäger in der Pension zu Gast. Für Übernachtungs-Reservierung rufen Sie also bitte rechtzeitig an.
Bilddeko

Pension

Bilddeko

Biergarten

Bilddeko

Gaststätte

Wildfleisch aus heimischen Revieren

Einige naturgegebene Vorzüge des Lebensmittels WILD:

Es stammt von Tieren, die in freier Wildbahn geboren und aufgewachsen sind, d.h. keine Haltung in engen Ställen, auf Spaltböden oder auf eingezäunten Weiden. Keine Tiere in Gefangenschaft, dann klappt es auch mit der „Mutter - Kind - Beziehung“.

Es stammt von Tieren, die sich im jahreszeitlichen Zyklus naturgemäß ernähren, d.h. keine Medikamente, keine Wachstumsbeschleuniger im Fleisch - und auch nicht im Trinkwasser, keine Hormone. Keine stinkenden Gülle-Seen - viel weniger Methan-Emission!

Es stammt von Tieren, die der natürlichen Auslese unterworfen sind. (Charles Darwin hat´s entdeckt, keine Domestikation und darum auch keine Überzüchtung!)

Es stammt von Tieren, die noch über alle natürlichen Instinkte verfügen, d.h. keine durch dauerhaftes, menschliches Einwirken gesteuerte Verhaltensweisen!

Es stammt von Tieren, die stressfrei und ungebunden leben, d.h. keine Lebendtransporte, kein Schlachthaus-Syndrom, keine Autobahnfahrten, kein Stress - wie beim Jevermann!